Unsere Verantwortung


Unser Unternehmen liegt mitten in Schüttorf, Niedersachsen, im Grünen an der Vechte, ein direkter Bezug zur Natur. Nicht nur bei uns regional, sondern auch global ist es unser Anliegen, die Natur während der Produktion durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen zu schonen.


Wir schützen die Umwelt und schonen Ressourcen.


Textilproduktion ist ressourcenintensiv. ROFA setzt Rohstoffe und Zutaten bewusst ein und verarbeitet diese ökologisch so sauber wie möglich. Wir investieren kontinuierlich in den eigenen Maschinenpark, um mithilfe von modernen und leistungsfähigen Textilmaschinen, die Emissionen zu reduzieren und damit die Umweltbelastung zu verringern. Textilreste werden bei uns nicht als Abfall entsorgt, sondern einem neuen Kreislauf hinzugefügt. Wir arbeiten dabei mit Partnern zusammen, die durch Recyclingprozesse unsere Textilreste weiterverarbeiten. Auch Fehlproduktionen werden wiederverwendet.

Wir stehen für Qualität „Made in Germany“.


Unsere Qualität ist unser höchster Anspruch. Eine fast vollstufige Produktionsstruktur heißt volle Kontrolle der einzelnen Produktionsprozesse – in unserer Branche nahezu einmalig und unser Qualitätsversprechen. Die volle Kontrolle der einzelnen Produktionsstufen ist die beste Form der nachhaltigen Qualitätssicherung und überzeugt unsere Kunden seit vielen Jahrzehnten.

Wir übernehmen Verantwortung.


Für mehr soziale Gerechtigkeit. Wir stehen für die Einhaltung der Menschenrechte un d engagieren uns national sowie international für Menschen in Not. Dabei unterstützen wir die Organisationen German Doctors, Save the Children und regionale Organisationen, wie die Lebenshilfe Nordhorn oder den Tierpark in Nordhirn. Wir übernehmen soziale Verantwortung und sehen uns bei ROFA in der Pflicht, uns für soziale Gerechtigkeit stark zu machen und einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der sozialen Gerechtigkeit zu leisten.

Wir sind menschlich.


Der Mensch steht im Mittelpunkt. Wir schützen, unterstützen und fördern unsere Mitarbeiter und stehen für ein respektvollen Umgang miteinander sowie für das Verbot jeglicher Art von Diskriminierung, Zwangsarbeit und Kinderarbeit. Wir bekennen uns zu unserem Code of Conduct, der nicht nur Richtlinien für den Umgang mit Mitarbeitern in unserem eigenen Unternehmen liefert, sondern auch Kriterien für die Auswahl unserer Lieferanten beinhaltet. Zudem bekennt ROFA sich seit 2017 zu den Prinzipien des UN Global Compact, welche für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung stehen.

Wir schaffen Vertrauen.


Mit Transparenz Vertrauen schaffen. Die Einhaltung der relevanten Normen ist für Arbeits- und Schutzkleidung enorm wichtig, um den Träger zuverlässig zu schützen. Damit wir immer den aktuellsten Stand garantieren können, ist ROFA in wichtigen Normungsgremien aktiv vertreten und beteiligt sich an zahlreichen Forschungsvorhaben.